Zertifizierter Mentaltrainer und Coach

Studienangebot


Ausbildung Zertifizierter Mentaltrainer und Coach


Die Ausbildungsgänge sind darauf abgestimmt, individuelle Ausbildungsplanung in den unterschiedlichen Bereichen der Arbeit mit Menschen zu gewährleisten.

Die Studiengänge sind jeweils als kombiniertes Präsenz- und Fernstudium konzipiert. In den einzelnen Seminar-Modulen werden die Inhalte ganzheitlich, gehirngerecht und erlebnisorientiert erarbeitet und vermittelt. Die eigene Erfahrungen, die Erkenntnisse und die Reflektion darüber stehen hier im Mittelpunkt. In der seminarfreien Zeit findet eine Vertiefung der Studieninhalte mittels spezifischem Studium von Literatur und Skripten statt.

Die Studienzweige der PAPB sind ausgerichtet nach den Kernkompetenzen unseres Institutes. Mit anderen Worten: "Wir vermitteln unseren Studenten, worin wir richtig gut und einzigartig sind, was sich in der Praxis als erfolgreich bewährt hat und was uns darüber hinaus besonderen Spaß macht!"

From High Potential To Peak Performance

Mentales Training gewinnt zunehmend in vielen Bereichen unseres täglichen Lebens an Bedeutung. Dementsprechend belegen viele Studenten dieses Studium, um sich in dem derzeit ausgeübten Beruf noch besser zu qualifizieren.
Mentaltraining ist ...

... eine umfassende Methode der positiven Lebensgestaltung
... die bewusste Beeinflussung des eigenen Denkens, Wollens und Tuns
... eine systematisch gegliederte Methode, die befähigt, das Schicksal in die eigene Hand zu nehmen
... die gezielte Nutzung unserer geistigen Fähigkeiten, um Probleme als Chancen zu begreifen sowie Wünsche und Ziele zu verwirklichen.
... der Königsweg zu Erfolg und Spitzenleistung

Permanent laufen im menschlichen Geist Prozesse ab, wie sie auch im mentalen Training genutzt werden: Vorstellungen werden zu Bildern, die unser Handeln bestimmen. Dies geschieht jedoch zumeist unbewusst und unkontrolliert, und wirkt häufig kontraproduktiv – wenn die Gedanken nur um Unsicherheiten, Ängste und Versagen kreisen, blockiert man sich selbst und kann seine Ziele nicht positiv und lösungsorientiert anvisieren.

Ziel eines mentalen Trainings unter professioneller Anleitung ist es, solche Blockaden aufzulösen und das Denken in positive und konstruktive Bahnen zu lenken. Grundlage dafür muss zunächst das Erkennen und Formulieren der eigenen Situation, der eigenen Fähigkeiten und der eigenen Ziele sein. Im Rahmen des Trainings wird der Teilnehmer jedoch in die Lage versetzt, selbständig seine Kräfte zu realisieren und zu fokussieren und so sein eigenes Potential zu erschließen.

Wesentlich ist, dass in das Training nicht nur der Geist, sondern auch der Körper einbezogen wird. Beide müssen im Einklang sein, damit ihre Kräfte gebündelt und auf das gleiche Ziel gerichtet eingesetzt werden können. Dieser ganzheitliche Ansatz spiegelt sich auch in den Techniken wider, die im Mentaltraining verwendet werden.

Welche Techniken zum Einsatz kommen, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Der Schwerpunkt des Trainings (Persönlichkeitsentwicklung, Wirtschaft, Sport, Gesundheitsprävention, Pädagogik), die Methodenpräferenzen des Trainers, sowie Ausgangssituation und Ziel der Teilnehmer sind einige der ausschlaggebenden Größen.

Mentaltraining, wenn es seriös betrieben wird, hilft bei der Selbstfindung und beim Erschließen des eigenen Potentials.

Als Mitglied der DGMT erhält der Dipl. Mentaltrainer einen Berufsausweis mit Stempel und eingetragener persönlicher Nummer.

Die PAPB ist das einzige Ausbildungsinstitut, dass in den von Andreas Zimmermann entwickelten Techniken des ......... und des Bilateralen Coachings (BiCo) ausbildet. Beide Verfahren basieren auf den neuesten Erkennstissen der Hirnforschung und können somit als High Tech-Mentaltraining bezeichnet werden.

Ausbildungsverlauf

Die Mentaltrainer - Zertifizierung erhält derjenige, der
Mentaltraining Teil 1
Mentaltraining Teil 2
und eines der Verfahren (EMDRoder Brainlog) erfolgreich absolviert hat. Wir empfehlen insbesondere für Mentaltrainer die Brainlog-Ausbildung, da sie aus unserer Erfahrung heraus den größten und besten Anwendungsspielraum im Mentaltraining findet.
Die Module Mentaltraining Teil 1 und 2 bauen aufeinander auf und können nicht einzeln gebucht werden.

Termine und Kosten

Termine:

Teil-1: 25.-27.05.2018
Teil-2: 14.-16.09.2018

Preis: 995,-- € gesamt, bei Zahlung pro Einheit 555,-- €

Tandem Special
Wenn Sie einen weiteren Teilnehmer mit zum Seminar mitbringen, dann reduziert sich die Seminargebühr für beide auf 855,-- €.

Early Bird
Wenn Sie uns in unserer Planungssicherheit unterstützen wollen und Ihre Anmeldung bei uns spätestens 3 Monate vor Seminarbeginn bei uns eingeht, belohnen wir das mit dem Early Bird-Tarif . Die Seminargebühr reduziert sich damit auf 895,-- €.

Seminarort: Panta Rhei - Inzing

Leitung der Ausbildung: Andreas Zimmermann

Anmeldung asan-mt.pages.pdf [199 KB]